Drucken
Zugriffe: 2002

 

Letzte Woche wurde wieder fleißig gearbeitet. Zum einen haben wir die Rabattplatten auf der östlichen und westlichen Seite der OGV-Heimat gesetzt, zum anderen Obstbäumchen, Beerensträucher und fruchttragende Ziersträucher rund ums Grundstück herum gepflanzt. Dazu musste ein Teil der Fläche zunächst mit einer Fräse gelockert werden. Das alles war bei dem herrlichen Wetter eine Menge schweißtreibender Arbeit - dafür nochmal einen ganz, ganz herzlichen Dank an alle Mithelfer für ihren Einsatz. 


Vor die frisch gepflanzten Sträucher wollen wir zur Straße hin Zwiebelpflanzen setzen. Falls jemand Narzissen, Tulpen, Krokusse, Schneeglöckchen, Blausternchen hat, die verblüht sind und für die er/sie keinen Platz zum Auspflanzen hat, bitte einfach vor die OGV-Heimat stellen – sie werden umgehend eingepflanzt und können dann im nächsten Jahr hier blühen und neben dem schönen Anblick eine frühe und wichtige Nahrungsquelle für Insekten darstellen.